Puszta-Frikadellen mit Pommes frites

5
(1) 5 Sterne von 5
Puszta-Frikadellen mit Pommes frites Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen (vom Vortag) 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 750 gemischtes Hackfleisch 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1   gelbe und rote Paprikaschote 
  • 3 EL  Öl 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten 
  • 1 TL  Instant-Gemüsebrühe 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 1 Frittierfett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Brötchen gut ausdrücken, mit Hack, Hälfte der Zwiebeln, Tomatenmark und Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen, zu 8 Frikadellen formen
2.
Paprika putzen, waschen und klein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, restliche Zwiebel und Paprika andünsten. Die Hälfte herausnehmen, beiseitestellen. Tomaten zu den restlichen Paprika geben, 200 ml Wasser zugießen, aufkochen, Brühe unterrühren, zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln
3.
Kartoffeln schälen, waschen und in dicke Pommes schneiden. Pommes in ca. 150 °C heißem Frittierfett portionsweise ca. 3 Minuten vorfrittieren. Fertige Pommes herausnehmen und nebeneinander ausbreiten
4.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Frikadellen darin ca. 10 Minuten unter Wenden braten. Inzwischen Frittierfett auf ca. 170 °C aufheizen und Pommes darin portionsweise ca. 5 Minuten fertig frittieren. Mit Salz würzen, warm stellen
5.
Soße pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, beiseitegestellte Paprika unterrühren. Frikadellen mit Soße und Pommes servieren. Dazu schmeckt ein grüner Salat
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 850 kcal
  • 3570 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 53g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved