Puszta-Schnitzelpfanne mit ­Tomatenreis

Aus kochen & genießen 4/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Puszta-Schnitzelpfanne mit ­Tomatenreis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   dicke Putenschnitzel (à ca. 200 g) 
  • 4 EL  Ajvar (Paprikazubereitung; Glas) 
  • 5 EL  Röstzwiebeln 
  • 3   Zwiebeln 
  • 1   gelbe und rote Paprikaschote 
  • 3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Tomatenmark 
  • 500 passierte Tomaten (Packung) 
  • 100 Schlagsahne 
  • 200 Langkornreis 
  • 200 TK-Erbsen 
  • 2 EL  Weißweinessig 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für die Schnitzel Fleisch waschen, trocken tupfen und in jedes Schnitzel eine Tasche schneiden. Die Taschen mit Ajvar einstreichen und mit je 1 EL Röstzwiebeln füllen. Mit Holzspießchen zustecken. Zwiebeln schälen.
2.
Pap­rika putzen und waschen. Paprika und 2 Zwiebeln in dünne Streifen schneiden.
3.
2 EL Öl in einer großen Pfanne mit Deckel erhitzen. Schnitzel darin von beiden Seiten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, he­rausnehmen. Zwiebel- und Paprikastreifen im heißen Bratfett anbraten.
4.
1 EL Tomatenmark einrühren und anschwitzen. Passierte Tomaten und Sahne zugießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schnitzel darauflegen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten schmoren.
5.
Für den Tomatenreis 1 Zwiebel würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin andünsten. 2 EL Tomatenmark zufügen, kurz mit anschwitzen. Reis einrühren, mit 1⁄2 l Wasser ablöschen und mit Salz würzen.
6.
Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen. Gefrorene Erbsen nach ca. 15 Mi­nuten zufügen und mitgaren. Reis mit Essig abschmecken. Schnitzel mit 1 EL Röstzwiebeln bestreuen. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 59g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 64g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved