Puten-Mango-Spieße

Puten-Mango-Spieße Rezept

Zutaten

  • 600 Putenbrust 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 150 Champignons 
  • 200 Kirschtomaten 
  • 1/2 (ca. 250 g)  Mango 
  • 12   Cocktailspieße 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum 4-5 Minuten braun braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Pilze putzen und säubern. Fleisch herausnehmen und abkühlen lassen. 1 Esslöffel Öl und Pilze in die Pfanne geben. Pilze unter Schwenken ca. 5 Minuten goldbraun braten. Inzwischen Tomaten waschen und trocken tupfen.
3.
Tomaten in die Pfanne geben und bei starker Hitze ca. 1 Minute mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und abkühlen lassen. Inzwischen Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln.
4.
Mango, Fleisch, Pilze und Tomaten auf Cocktail-Spieße stecken, auf einer Platte anrichten und mit Rosmarin garnieren. Sambal Oelek dazureichen.

Ernährungsinfo

  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved