Putenfiletspitzen in feiner Sahnesoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Putenfiletspitzen in feiner Sahnesoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Putenfilet 
  • 4   Schalotten 
  • 1-2 EL  Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 75 ml  Weißwein 
  • 3-4 EL  Wermut 
  • 1 Glas (400 ml)  Geflügelfond 
  • 375 Möhren 
  • 375 Kohlrabi 
  • 500 grüner Spargel 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  • 3   Eigelb 
  • 150 Schlagsahne 
  •     Kerbel und Zitrusrädchen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Putenfilet waschen, trocken tupfen, in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Schalotten schälen, fein hacken. Butterschmalz erhitzen. Schalotten und Filet darin unter Wenden goldbraun anbraten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Weißwein, Wermut und Fond ablöschen. Bei starker Hitze 15-20 Minuten einkochen lassen. Inzwischen Möhren und Kohlrabi schälen, waschen und in feine Stückchen schneiden.
3.
Spargel waschen, holzige Enden kurz abschneiden. Spargel halbieren. Gemüse in kochendem Salzwasser 10-12 Minuten garen, anschließend abtropfen lassen. Kurz vor dem Servieren in geschmolzenem Fett schwenken.
4.
Eigelb und 50 g Sahne verquirlen. Soße damit binden. Nicht mehr kochen lassen. Restliche Sahne steif schlagen und unterziehen. Nochmals abschmecken. Putenfilet und Gemüse mit Kerbel und Zitrusrädchen garniert servieren.
5.
Dazu schmecken Salzkartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved