Putengeschnetzeltes mit Reis (Diabetiker)

Putengeschnetzeltes mit Reis (Diabetiker) Rezept

Zutaten

  •     Zutaten 
  • 45 Langkornreis 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 (ca. 130 g)  Putenschnitzel 
  • 100 geputzter Porree (Lauch) 
  • 1 (25 g)  geschälte Zwiebel 
  • 1-2 Stiel(e)  Thymian 
  • 50 geputzte Kirschtomate 
  • 50 geputzte Champignons 
  • 1 EL  Öl 
  • 1/8 Gemüsebrühe 
  • 2 EL  saure Sahne (10 % Fett) 
  •     pflanzliches Bindemittel 
  •     Edelsüß-Paprika 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zubereitung
2.
: Reis in knapp 100 ml kochendes Salzwasser geben und ca. 20 Minuten quellen lassen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Porree waschen und in feine Ringe schneiden. Zwiebel fein würfeln. Thymian waschen und fein hacken. Tomaten und Pilze waschen und halbieren
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden kräftig anbraten. Zwiebel, Pilze und Porree zufügen. Alles ca. 3 Minuten weiterbraten. Tomaten und Hälfte Thymian ebenfalls zufügen, kurz mitbraten. Brühe und Sahne angießen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Soße leicht binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken
4.
Reis evtl. abgießen. Mit Putengeschnetzeltem auf einem Teller anrichten. Reis mit Paprikapulver und Geschnetzeltes mit restlichem Thymian bestreuen
5.
Vital-Tipp: Durch die Quellmethode bleiben im Reis alle wichtigen Inhaltstoffe erhalten
6.
3 anzurechnende BE

Ernährungsinfo

  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved