Putengulasch in Rahmsoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Putengulasch in Rahmsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Putenoberkeule (ca. 1,2 kg) 
  • 1   Zwiebel 
  • 250 Champignons 
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr.gew. 230 g)  Pfifferlinge 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 TL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 2 EL  Mehl 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/4 Milch 
  • 250 Schlagsahne 
  •     Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Putenkeule waschen, trocken tupfen, die Haut ablösen und den Knochen mit einem scharfen Messer herauslösen. Fleisch in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Champignons putzen, waschen und halbieren.
2.
Pfifferlinge auf einem Sieb abtropfen lassen. Öl in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Pilze und Zwiebel zufügen und kurz mit anbraten. Tomatenmark zufügen und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
3.
Fleisch und Pilze mit Mehl bestäuben, anschwitzen und mit Brühe, Milch und Sahne ablöschen. Unter Rühren aufkochen und 30-40 Minuten köcheln lassen. Gulasch nochmals mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken und nach Belieben mit Petersilie garniert servieren.
4.
Dazu schmecken Bandnudeln mit gehackter Petersilie.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2470 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved