Puteninvoltini zu Zitronen-Thymian-Polenta

5
(1) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Person
  • 1   Putenschnitzel (à ca. 150 g)  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Pesto alla Genovese  
  • 1 Scheibe   Parmaschinken  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 100 ml   Gemüsebrühe  
  • 1/8 l   Milch  
  • 1/2 EL   Butter  
  • 50 g   Maisgrieß (Polenta) 
  • 2 Stiel(e)   Thymian  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  • 150 g   Tomaten  
  • 1 EL   Weinessig  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1   Lauchzwiebel  
  •     Holzspieße  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Pesto auf dem Schnitzel glatt streichen und Schinken darauflegen. Zur Roulade rollen und mit Holzspieß feststecken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Röllchen darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten.
2.
Brühe angießen und in der geschlossenen Pfanne weitere ca. 10 Minuten schmoren. Inzwischen für die Polenta Milch und 1/8 Liter Wasser aufkochen. Butter und ca. 1/4 TL Salz zufügen. Grieß einrühren. Ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze weiterrühren.
3.
Weitere ca. 15 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte zu Ende garen. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. Polenta mit Muskat, Zitronensaft und Thymian würzen. Für den Salat Tomaten waschen, putzen und grob würfeln.
4.
Mit Essig, Zucker, Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl darunterschlagen. Lauchzwiebel putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Lauchzwiebel und Vinaigrette zu den Tomaten geben und unterheben. Roulade in Scheiben schneiden.
5.
Roulade, Polenta und Tomatensalat auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved