Putenröllchen in Röstzwiebel-Soße

Putenröllchen in Röstzwiebel-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Zwiebeln 
  • 4 EL  Öl 
  • 150 Möhren 
  • 8   dünne Putenschnitzel (ca. à 80 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 16 Scheiben (ca. 160 g)  Frühstücksspeck 
  • 1/2 Klare Hühner-Bouillon (Instant) 
  • 250 getrocknete Spätzle 
  • 600 Broccoli 
  • 30-40 Butter oder Margarine 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 15-20 Mehl 
  • 75 Schlagsahne 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und gut 3/4 in Ringe schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe portionsweise knusprig braun braten. Auf Küchenpapier geben und abkühlen lassen. Möhren waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Putenschnitzel einzeln mit Frischhaltefolie bedecken und mit einer Teigrolle etwas dünner rollen. Schnitzel mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit jeweils 2 Speckscheiben belegen. Mit Zwiebelringen, bis auf einige für die Soße, bestreuen. Schnitzel aufrollen und mit einem kleinen Holzspießchen feststecken. Restliches Öl in einem Bräter oder in einer großen Schmorpfanne erhitzen und die Rouladen unter Wenden kräftig braun anbraten. Möhren und restliche gebratene Zwiebelringe zufügen und mit Brühe ablöschen. Aufkochen und zugedeckt 10-15 Minuten schmoren. Inzwischen Spätzle in reichlich kochendes Salzwasser geben und 10 Minuten kochen. Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Broccoli in wenig kochendem Salzwasser 6-8 Minuten dünsten. Fertigen Broccoli abtropfen lassen. 20 g Fett in einem Topf erhitzen und den Broccoli darin schwenken. Mit Muskat würzen, warm stellen. Spätzle auf ein Sieb gießen, kurz unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Ebenfalls warm stellen. Mehl und Sahne verrühren. Rouladen aus dem Schmorfond heben und die Sahne in den Fond rühren. Nochmals ca. 2-3 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Übrige Zwiebeln in Ringe schneiden. Restliches Fett in einer Pfanne erhitzen und die übrigen Zwiebelringe goldbraun braten. Rouladen, Spätzle und Broccoli auf einer tiefen Platte anrichten. Etwas Soße über die Rouladen gießen und die heißen Zwiebelringe darüber verteilen. Restliche Soße extra dazureichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ
  • 59g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 58g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved