Putenschnitzel a la Cordon bleu mit Spätzle und Preiselbeersoße

5
(1) 5 Sterne von 5
Putenschnitzel a la Cordon bleu mit Spätzle und Preiselbeersoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Putenschnitzel (à ca. 175 g) 
  • 200 Rahm-Camembert (60 % Fett) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 Scheiben  gekochter Schinken (à ca. 25 g) 
  • 3 EL  ÖL 
  • 200 ml  Gemüsebrühe 
  • 150 Preiselbeeren 
  • 400 frische Spätzle (Kühlregal) 
  • 5–6 Stiel(e)  Petersilie 
  •     frisch gemahlener Pfeffer 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Schnitzel waschen, trocken tupfen und zwischen Folie flach klopfen. Camembert in dünne Scheiben schneiden. Schnitzel nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen, mit Salz und Pfeffer würzen. Schinken und Camembert gleichmäßig auf das Fleisch verteilen. Schnitzel zur Hälfte umklappen, leicht andrücken
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Schnitzel darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 3 Minuten braten, herausnehmen und warm halten. Bratsatz mit Brühe ablöschen, aufkochen, Preiselbeeren unterrühren. Kurz erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei schwacher Hitze ca. 4 Minuten köcheln lassen
3.
Inzwischen Spätzle in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Petersilie waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Spätzle abgießen, mit gehackter Petersilie vermengen. Schnitzel, Spätzle und etwas Soße, mit Petersilie garniert, auf Tellern anrichten. Mit gemahlenem Pfeffer bestreuen. Übrige Soße dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 63 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved