Putenschnitzel mit Reis und Bohnen

0
(0) 0 Sterne von 5
Putenschnitzel mit Reis und Bohnen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Putenschnitzel (à ca. 150 g) 
  •     Salz 
  • 600 tiefgefrorene grüne Bohnen 
  • 2 Packungen (à 250 g)  fertige Sauce Hollandaise 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 (à 250 g)  Beutel Express Wildreismischung 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 TL  Butter 
  •     Pfeffer 
  • 1   große Gefrierbeutel 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Gefrierbeutel aufschneiden, Putenschnitzel längs halbieren, einzeln zwischen die Folie legen und noch etwas flacher klopfen. Schnitzel mit Salz würzen
2.
Tiefgefrorene Bohnen in wenig kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Hollandaise nach Packungsanweisung zubereiten und mit Zitronensaft abschmecken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schnitzel portionsweise darin unter Wenden ca. 3 Minuten von jeder Seite braten. Herausnehmen und warm halten
3.
In der Zwischenzeit den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Bohnen abgießen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Butter in der Pfanne schmelzen. Zwiebel darin glasig andünsten. Bohnen zufügen, kurz darin schwenken, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bohnen, Reis, Schnitzel und Hollandaise auf Tellern anrichten und mit Pfeffer bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved