Quark-Hefe-Streusel-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • ca. 15 g   frische Hefe  
  • 150 ml   lauwarme Milch  
  • 250 g   Mehl  
  • 50 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2 EL   Öl  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     Fett für die Fettpfanne 
  • 200 g   Mehl  
  • 50 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 120 g   Butter oder Margarine  
  • 250 g   Mascarpone (Italienischer Frischkäse) 
  • 500 g   Magerquark  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 50 g   Zucker  
  • 1-2 EL   Zitronensaft  
  • 1 Päckchen   "Geriebene Zitronenschale"  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1   gestrichener EL Grieß  
  • nach Belieben 1 EL   Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Für den Hefeteig Hefe in der Milch auflösen und zugedeckt zirka zehn Minuten ruhen lassen. Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Hefemilch und Öl zugießen und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt zirka 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Für die Streusel Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Fett in kleinen Stückchen zugeben und alles zu Streusel verarbeiten. Kalt stellen. Für die Quarkmasse Mascarpone, Quark, Schlagsahne, Zucker, Zitronensaft und -schale, Eier und Grieß verrühren. Hefeteig nochmals gut verkneten. Auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck in Größe der fettpfanne (ca. 35x39 cm) ausrollen. Fettpfanne mit Fett ausstreichen. Hefeteig darauflegen. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und nochmals zirka zehn Minuten gehen lassen. Quarkmasse auf dem Teig verstreichen. Streusel darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 30-35 Minuten backen. Auskühlen lassen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved