Quarkspeise "Tutti frutti"

Aus LECKER.de 11/1997
1
(1) 1 Stern von 5
Quarkspeise "Tutti frutti" Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 50 gemischte Sukkade (z. B. "Früchte-Mix) oder gehackte, gemischte kandierte Früchte 
  • 2 EL  Rum oder Orangensaft 
  • 2   frische Eigelb 
  • 50 Zucker 
  • 250 Speisequark (20 % Fett i. Tr.) 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 150 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Melisse und Waffelröllchen 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Suckadewürfel oder kandierte Früchte mit Rum oder Orangensaft beträufeln. Zugedeckt 1-2 Stunden ziehen lassen
2.
Eigelb und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 6 Minuten hellcremig aufschlagen. Quark, abgeriebene Zitronenschale und Suckade unter die Eigelbcreme rühren
3.
Sahne steif schlagen, Vanillin-Zucker dabei einrieseln lassen. Sahne vorsichtig mit einem Schneebesen unter die Quarkcreme ziehen
4.
Quarkspeise in Dessertgläser füllen. Nach Belieben mit Melisseblättchen und Waffelröllchen verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved