Quiche Alsacienne „Zwiebel-Speck-Liebe“

Aus LECKER 11/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Quiche Alsacienne „Zwiebel-Speck-Liebe“ Rezept

Darf man als gebürtige Stuttgarterin so viel für den Klassiker aus dem Elsass übrighaben? „Klar, schon allein, weil wir sonntags früher oft Familienausflüge nach Frankreich und Baden machten!“

Zutaten

Für Stücke
  • 200 + etwas Mehl 
  •     Salz, Zucker 
  • 150 + etwas kalte Butter 
  •     Frischhaltefolie 
  • 500 Zwiebeln 
  • 1 EL  Butter 
  • 150 Speckwürfel 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 100 Schlagsahne 
  • 60 Bergkäse (Stück; z. B. Comté) 

Zubereitung

60 Minuten ( + 105 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für den Teig 200 g Mehl, je 1⁄2 TL Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. 150 g Butter grob in den Mehlmix reiben. 6 EL kaltes Wasser zugeben. Alles kurz verkneten, bis gerade eben ein Teig entsteht (nicht zu lange kneten!). Auf einer mit Mehl bestäubten Fläche zu einer flachen Teigscheibe formen. Teig in Folie wickeln und ca. 2 Stunden kalt stellen (der Teig ist weich, nach dem Kühlen aber gut ausrollbar).
2.
Für die Füllung Zwiebeln schälen, in dünne Ringe schneiden oder mit einem V-Hobel hobeln. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Speck darin ca. 8 Minuten auslassen. Nach ca. 4 Minuten Zwiebeln zugeben, glasig dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, abkühlen lassen.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Tarteform mit Hebeboden (26 cm Ø) fetten, mit Mehl ausstäuben. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen, locker um die Teigrolle wickeln. Rolle mit den Daumen festhalten. Vom Rand angefangen über der Form abrollen. Rand andrücken.
4.
Eier und Sahne verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Erst Zwiebeln, dann Eierguss in die Form geben. Käse darüberreiben. Auf der untersten Einschubleiste des heißen Ofens ca. 25 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved