Quinoa-Squares

3
(10) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   Quinoa  
  • 150 g   Haferflocken  
  • 125 g   Cashewkerne  
  • 100 g   Mandeln ohne Haut 
  • 75 g   Kokosraspel  
  • 80 g   Leinsamen  
  • 3 EL   flüssiger Honig  
  • 2 EL   Schokotropfen  
  • 4 EL   Ahornsirup  
  • 1 Prise(n)   Salz  
  • 3 EL   Erdnusscreme  
  • 3 EL   Kokosöl  
  •     Backpapier  

Zubereitung

35 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Quinoa und Haferflocken in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Cashewkerne und Mandeln fein hacken und mit Kokosraspel und Leinsamen in eine Schüssel geben und gut vermengen. Quinoa und Haferflocken dazugeben.
2.
In einem Topf Honig, Ahornsirup, 2 EL Wasser, 1 Prise Salz, Erdnusscreme und Kokosöl bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis alles vollständig aufgelöst ist. Die flüssigen mit den trockenen Zutaten vermengen.
3.
Masse in eine mit Backpapier ausgelegte quadratische Springform (24 x 24 cm) geben, Schokotropfen darauf verteilen und gut andrücken, im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Form aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Kuchen aus der Form lösen und in gleichgroße Stücke schneiden.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved