Quittengemüse zu Entenbrust mit Bamberger Hörnchen

5
(1) 5 Sterne von 5
Quittengemüse zu Entenbrust mit Bamberger Hörnchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Quitten 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 3 EL  Zucker 
  • 3 EL  Butter 
  • 300 ml  Apfelsaft 
  • 800 Bamberger Hörnchen oder La Ratte (vorwiegend festkochende Kartoffeln) 
  • 2–3 (ca. 700 g)  Entenbrüste 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3–4 Stiel(e)  Majoran 
  •     Alufolie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Feinen Flaum von den Quittenschalen gründlich abreiben. Quitten grob zerteilen (s. Tipp), schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Zucker in einem Topf goldgelb karamellisieren.
2.
1 EL Butter darin schmelzen. Apfelsaft zugießen und unter Rühren köcheln, bis sich der Karamell gelöst hat. Quittenstücke zugeben und zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln.
3.
Kartoffeln gründlich waschen und mit Schale in Wasser ca. 20 Minuten kochen.
4.
Entenbrüste waschen, trocken tupfen und die Haut kreuzweise einschneiden. Einen flachen Bräter oder eine ofenfeste Pfanne ohne Fett erhitzen. Entenbrüste erst auf der Hautseite ca. 4 Minuten anbraten.
5.
Wenden und auf der Fleischseite 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 15–18 Minuten braten.
6.
Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen. In 2 EL heißer Butter unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
7.
Majoran waschen, trocken schütteln und hacken. Entenbrüste aus dem Ofen nehmen, in Folie wickeln und ca. 10 Minuten ruhen lassen.
8.
Bratensatz entfetten und Quitten samt Saft und Majoran zugeben. Einmal aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Entenbrüste in Scheiben schneiden. Entstandenen Bratensaft zu den Quitten gießen. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 730 kcal
  • 37 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved