close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Racletterie: Zucchininudel-Miniauflauf

Aus LECKER-Sonderheft 5/2016
3.75
(4) 3.8 Sterne von 5

Mit gerösteter Paprika und Kapern angerichtet, macht sich die Gemüsepasta als knackiger Salat genauso gut wie mit Gorgonzola im Pfännchen.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Portionen
  • 300 g   Zucchini  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 Glas/Gläser (à 370 ml)  geröstete Paprika  
  • 1 Glas/Gläser (à 53 ml)  Kapern  
  • 1 EL   Weißweinessig  
  • 4 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 250 g   Sahnegorgonzola  

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
300 g Zucchini putzen und waschen. Mit einem Spiralschneider zu langen Nudeln schneiden. 2 Knoblauchzehen schälen, fein hacken. 1 Glas (370 ml) geröstete Paprika in dünne Streifen schneiden. 1 Glas (53 ml) Kapern abtropfen lassen und hacken. Mit den Zucchininudeln, Knoblauch, Paprika, 1 EL Weißweinessig und 4 EL Olivenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Für das Raclette: 250 g Sahnegorgonzola in Scheiben schneiden, in acht Pfännchen geben. Zucchininudelsalat darauf verteilen. Im Raclettegerät „unterbacken“, bis der Käse geschmolzen ist.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 170 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved