Rahm-Karamellen

Rahm-Karamellen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 500 Zucker 
  • 500 Schlagsahne 
  • 60 Butter 
  • 1   Vanilleschote 
  •     Alufolie 
  •     Öl 
  •     eventuell Einmach-Cellophan 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zucker, Sahne und Butter in einen weiten Topf geben. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark herausschaben. Vanilleschote und -mark mit in den Topf geben. Zucker-Sahne unter gelegentlichem Rühren 40-45 Minuten bei schwacher bis mittlerer Hitze einkochen lassen, bis die Masse hellbraun und dicklich ist.
2.
Vanilleschote entfernen. Alufolie zu einem festen Streifen kniffen und das Backblech damit auf eine Fläche von ca. 20x20 cm begrenzen. Blech und Folie gut mit Öl ausstreichen. Dann die Karamellmasse ca. 1 1/2 cm dick hineingießen, glatt streichen und abkühlen lassen.
3.
Noch lauwarm mit einem scharfen Messer in 2x2 cm große Würfel schneiden. Vollständig erkalten lassen. Vom Blech lösen und in Dosen oder einzeln in Cellophanpapier gewickelt verschenken.

Ernährungsinfo

80 Stück ca. :
  • 50 kcal
  • 210 kJ
  • 3g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved