Rahmgulasch mit Pilzen

Rahmgulasch mit Pilzen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 25 getrocknete Steinpilze 
  • 200 Schalotten 
  • 20-30 Butterschmalz 
  • 500 mageres Rinder- 
  •     und Schweinegulasch 
  •     Salz 
  •     Java-Pfeffer 
  • 250 Champignons 
  • 250 Pfifferlinge 
  • 4   Tomaten 
  • 10 Butter oder Margarine 
  • 200 Schlagsahne 
  • 2 EL  Mehl 
  • 1 Bund  Petersilie 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Steinpilze in 1/4 Liter lauwarmem Wasser einweichen. Schalotten schälen. Etwas Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch und die Schalotten darin portionsweise anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Steinpilzen im Einweichwasser ablöschen. 1/2
2.
Liter Wasser angießen und zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden schmoren lassen. Champignons und Pfifferlinge putzen, waschen und je nach Größe halbieren. Tomaten waschen, in Spalten schneiden und dabei die Kerne herausschneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen und Pilze und Tomatenspalten darin andünsten. 15 Minuten vor Ende der Garzeit zum Gulasch geben. Sahne und Mehl verquirlen und das Gulasch damit binden, gut durchkochen lassen. Nochmals abschmecken. Petersilie waschen, fein hacken und darüberstreuen. Dazu schmecken Spätzle

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 850 kcal
  • 3570 kJ
  • 56g Eiweiß
  • 56g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved