Rahmwirsing mit Hackbällchen

4.75
(4) 4.8 Sterne von 5
Rahmwirsing mit Hackbällchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Kopf Wirsingkohl (ca. 1 kg) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 200 Schlagsahne 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 EL  mittelscharfer Senf 
  • 2 EL  Öl 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kohl putzen, die äußeren Blätter entfernen. Kohl vierteln, Strunk herausschneiden. Kohl in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Fett schmelzen, die Hälfte Zwiebeln glasig anschwitzen.
2.
Kohl dazugeben, weitere 3 Minuten anschwitzen, mit Sahne ablöschen und aufkochen. Brühe dazugießen und den Kohl 15-20 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Inzwischen Brötchen in Wasser einweichen, ausdrücken.
3.
Hack, Brötchen, Ei und die übrigen Zwiebelwürfel verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Senf würzen. 15 kleine Hackbällchen formen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hackbällchen darin ca. 10 Minuten unter Wenden bei mittlerer Hitze braten.
4.
Fertigen Kohl auf einer Platte mit den Hackbällchen anrichten. Dazu schmecken Salzkartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 51 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved