Rahmwirsing mit Pfifferlingen

Aus kochen & genießen 12/2015
0
(0) 0 Sterne von 5

Sie vollenden das Festessen und bringen Abwechslung auf die Gabel: Ohne abgestimmte Beilagen wäre jedes Gericht einfach nur halb so gut

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Wirsing (ca. 1 kg) 
  • 1   Zwiebel  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 Glas (à 580 ml)  Pfifferlinge  
  •     Muskat  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Wirsing putzen, waschen, vierteln und in Streifen vom Strunk schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Butterschmalz in einem gro­ßen Topf erhitzen. Zwiebel und Wirsing darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schlagsahne angießen, aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren.
2.
Pfifferlinge abtropfen lassen. Zum Wirsing geben und zugedeckt ca. 5 Minuten weiterschmoren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Passt zu Lachs und Rehrücken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 270 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved