Ranchero-Pfanne mit Bohnen und Ei

Aus LECKER 9/2013
3.85294
(34) 3.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   reife Tomaten  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 2   rote Chilischoten  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Kidneybohnen  
  • 1   kleines Bund Petersilie  
  •     Salz, Zucker  
  • 4–6   Eier (Gr. M) 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Tomaten waschen und in grobe Stücke schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Chili putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und fein hacken. Öl in einer großen Pfanne mit Deckel erhitzen.
2.
Zwiebeln und Chili darin andünsten. Tomaten zugeben, ca. 15 Minuten schmoren.
3.
Bohnen in einem Sieb abspülen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und hacken. Tomaten mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker kräftig abschmecken. Bohnen zufügen, aufkochen und kurz erwärmen.
4.
2⁄3 Petersilie einrühren.
5.
Eier nacheinander aufschlagen, vorsichtig in die Pfanne auf die Tomaten geben. Halb zugedeckt bei schwacher Hitze 6–8 Minuten stocken lassen. Mit Rest ­Petersilie bestreut anrichten. Dazu schmecken Tortillafladen und Crème fraîche.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 26 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved