Rasante Oliven Pasta

Aus LECKER-Sonderheft 03/2019
0
(0) 0 Sterne von 5

Alle Supermärkte schon geschlossen? Macht doch nichts! Dafür haben Sie ja Nudeln, Käse, Oliven & Co im Gepäck. Und ’ne Flasche Rotwein

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 100 g   grüne Oliven ohne Stein  
  • ca. 50 g   Parmesan oder vegetarischer Hartkäse 
  • 400 g   kurze Nudeln (z. B. Casarecce) 
  • 500 g   passierte Tomaten  
  •     Salz, Zucker, Pfeffer  
  • 5 EL   Olivenöl  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) in einem Topf aufkochen. Knoblauch schälen und fein hacken. Oliven grob hacken. Parmesan hobeln. Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
2.
Inzwischen Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch darin anbraten. Mit 1 TL Zucker bestreuen, leicht karamellisieren. Mit Tomaten ablöschen. Die Oliven unterrühren, ca. 5 Minuten ­köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und wieder in den Topf geben. Sugo untermischen. Mit Parmesan bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 520 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved