Ravioli mit grünen Bohnen auf Ziegenfrischkäsesoße

Aus kochen & genießen 17/2009
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Brechbohnen  
  •     Salz  
  • 1   rote Chilischote  
  • 1/4 l   Milch  
  • 1/4 l   klare Brühe (Instant) 
  • 100 g   Ziegen-Frischkäse  
  • 1 EL   heller Soßenbinder  
  •     Pfeffer  
  • 500 g   frische Tomaten-Mozzarella-Ravioli  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Bohnen putzen, waschen und in lange Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Chilischote waschen, putzen und in Ringe schneiden. Milch und Brühe aufkochen. Ziegenkäse einrühren, aufkochen und mit Soßenbinder binden, nochmals aufkochen.
2.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ravioli ca. 2 Minuten in kochendem Salzwasser erhitzen. Bohnen und Ravioli abgießen und mischen. Soße auf Teller verteilen, Ravioli und Bohnen daraufgeben und mit Chiliringen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved