close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Raw-Bite-Salat mit Mandelaioli und Röstbrot

Aus LECKER 6/2017
5
(1) 5 Sterne von 5

Der Herd bleibt heute aus! Dafür arbeiten Sie und Ihr Küchenmesser im Team – beim Hacken von Blumenkohl, Radieschen und frischen Kräutern. Im leicht süßen Senfdressing ziehen kann die Rohkost dann aber schon allein

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Blumenkohl (à ca. 800 g) 
  • 1 Bund   Radieschen  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  Mais  
  • 4 EL   Weißweinessig  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1 EL   Agavendicksaft  
  • 1 TL   mittelscharfer Senf  
  • 10 EL   Olivenöl  
  • 4 Stiel/e   Petersilie  
  • 4 Stiel/e   Dill  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 70 g   gehackte Mandeln  
  • 8 Scheibe/n   Ciabatta  

Zubereitung

40 Minuten ( + 20 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Blumenkohl putzen, waschen, in Röschen schneiden und fein hacken. Radieschen putzen, waschen und ebenfalls hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Mais abtropfen lassen. ­Alles in einer Schüssel mischen.
2.
Essig, Salz, Pfeffer, Agavendicksaft und Senf verrühren. 3 EL Öl darunterschlagen. Kräuter waschen, trocken schütteln. Blättchen bzw. Fähnchen abzupfen und hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Marinade und Kräuter unter den Salat ­mischen. 15–20 Minuten durchziehen lassen.
3.
Inzwischen Knoblauch schälen. Mit Mandeln und 7–8 EL Olivenöl in einen hohen Rührbecher ­geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ciabatta im Toaster rösten. Mit Mandelaioli bestreichen und dazu essen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 580 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved