Rehbraten mit Gewürzquitten und Lebkuchensoße

Rehbraten mit Gewürzquitten und Lebkuchensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zweige Rosmarin 
  • 2   Wacholderbeeren 
  • 2   Pimentbeeren 
  • 1 (ca. 1,2 kg; küchenfertig vorbereitet, ohne Knochen)  Rehkeule 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Möhren 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1 TL  Pfefferkörner 
  • 200 Schalotten 
  • 300 ml  Rotwein 
  • 2 EL  Obstessig 
  • 1 TL  + 2 EL Zucker 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 1 kg  Quitten 
  • 1   Vanilleschote 
  • 25 Butter 
  • 3   Gewürznelken 
  • 1   Zimtstange 
  • 2   Sternanis 
  • 250 ml  Apfelsaft 
  • 3 TL  Speisestärke 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln von den Zweigen zupfen und fein hacken. Wacholder, Piment und Rosmarin in einem Mörser möglichst fein zerkleinern
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit vorbereiteter Gewürzpaste von innen einreiben. Mit Küchengarn in Form binden, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln und Möhren schälen und grob klein schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen. Braten darin ca. 10 Minuten rundherum anbraten. Nach ca. 8 Minuten Zwiebeln und Möhren dazugeben. Mit 400 ml Wasser ablöschen und mit Lorbeer und Pfefferkörnern würzen. Im geschlossenen Bräter im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 1/2 Stunden schmoren
3.
Schalotten schälen und je nach Größe evtl. halbieren. Rotwein und Schalotten aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln. Mit Essig, 1 TL Zucker, Salz und Pfeffer würzen
4.
Zitronensaft mit ca. 1 Liter Wasser verrühren. Von den Quitten den Flaum mit einem feuchten Geschirrtuch abreiben. Quitten schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Fruchtfleisch grob würfeln, ins Zitronenwasser legen. Vanilleschote aufschneiden, Mark herauskratzen. Butter in einem Topf schmelzen. Quitten etwas abtropfen lassen und in der heißen Butter andünsten. 2 EL Zucker zugeben, kurz karamellisieren lassen. Mit Nelken, Zimtstange, Sternanis und Vanille würzen. Apfelsaft zugießen, zugedeckt ca. 25 Minuten dünsten
5.
1 TL Stärke und 2 EL Wasser glatt rühren und Quittensaft damit binden. Braten aus dem Bräter nehmen und warm halten. Soße durch ein Sieb in einen Topf gießen. 2 TL Stärke und 3 EL Wasser glatt rühren. Soße aufkochen und mit angerührter Stärke binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Braten, Quitten und Soße anrichten. Schalotten dazureichen

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved