Reis-Thunfischsalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Reis-Thunfischsalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz 
  • 200 Langkornreis parboiled 
  • 2 Dose(n) (à 150 g)  Thunfisch im eigenen Saft 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 200 grüne Paprikaschoten 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 5 EL  Weißwein-Essig 
  •     geschroteter Chili 
  • 5 EL  Öl 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
400 ml Wasser und 1 gestrichenen Teelöffel Salz aufkochen. Reis zufügen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen, bis der Reis alle Flüssigkeit aufgenommen hat. Reis auskühlen lassen. Inzwischen Thunfisch abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Lauchzwiebeln und Paprika putzen, waschen und abtropfen lassen. Lauchzwiebeln in schräge sehr dünne Ringe schneiden. Paprikaschote vierteln und in feine Streifen schneiden oder hobeln. Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Essig, Petersilie, Salz und Chili verrühren. Öl zum Schluss darunter schlagen. Reis, Lauchzwiebeln, Paprika, Thunfisch, Vinaigrette und 3/4 der roten Zwiebeln mischen. Salat ca. 1 Stunde durchziehen lassen und mit Salz und Chili abschmecken. Auf einer Platte anrichten und mit restlichen Zwiebelringen bestreuen. Mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved