Reisgratin (kalorienarm)

3.454545
(11) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 30 g   Naturreis  
  • 250 g   grüne Bohnen  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 100 g   Champignons  
  • 1   kleine rote Paprikaschote  
  • 1 TL   Sonnenblumenöl  
  • 1/8 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 TL   Curry  
  •     Meersalz  
  • 1 Messerspitze   Cayennepfeffer  
  • 40 g   Goudakäse (30 % Fett i. Tr.) 

Zubereitung

55 Minuten
leicht
1.
Reis mit Wasser bedeckt bei schwacher Hitze 30 Minuten garen, anschließend bei ausgeschalteter Herdplatte weitere 10 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit die Bohnen waschen, putzen und in 3 cm lange Stücke brechen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in feine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Pilze und Paprikawürfel darin scharf anbraten. Bohnen hinzufügen, Brühe angießen und alles 12-15 Minuten dünsten. Reis unter das Gemüse rühren, mit Curry, Salz und Cayennepfeffer würzen und die Mischung in eine Auflaufform füllen. Käse gleichmäßig darauf verteilen. Reisgratin im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 10 Minuten überbacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved