Reisnudelsalat „Hopphopp“ mit Brokkoli

Aus LECKER 9/2018
4
(1) 4 Sterne von 5
Reisnudelsalat „Hopphopp“ mit Brokkoli Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 asiatische Reisbandnudeln 
  • 500 Brokkoli 
  •     Salz, gemahlene Kurkuma, Pfeffer 
  • 1 Stück (ca. 3 cm)  Ingwer 
  • 1   kleine rote Chilischote 
  • 2 EL  Sesamsaat 
  • 2   Limetten 
  • 2 EL  Öl 
  • 100 Babyleafsalat 
  • 1   rote Paprikaschote 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Brokkoli waschen, putzen, in kleine Röschen teilen und in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten bissfest garen.
2.
Ingwer schälen und fein ­hacken. Chili putzen, entkernen, waschen und in feine Ringe schneiden. Sesam in einer Pfanne ­ohne Fett rösten. Ingwer, Chili, Sesam, Limettensaft und Öl verrühren. Mit Salz und Kurkuma würzen. Brokkoli und Nudeln abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Mit Sesammarinade mischen.
3.
Salat waschen, trocken schleudern. Paprika halbieren, entkernen, waschen und klein würfeln. Beides unter die Brokkoli-­Nudel-Mischung heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 9g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved