Reispfanne mit Leber und Kürbis

Reispfanne mit Leber und Kürbis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 1 Bund (150 g)  Lauchzwiebeln 
  • 250 Schweineleber 
  • 1 Glas (360 ml)  süßsauer eingelegter Kürbis 
  • 3 Stiel(e)  frischer Thymian 
  • 20 Butter oder Margarine 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1/8 klare Brühe (Instant) 
  • 2-3 EL  Sojasoße 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in 1/4 Liter kochendes Salzwasser geben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Schweineleber waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in Stücke schneiden. Kürbis auf einem Sieb abtropfen lassen und die Flüssigkeit dabei auffangen. Thymian waschen, abtropfen lassen und die Blätter von den Stielen zupfen. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Leber darin bei mittlerer Hitze anbraten. Mit Pfeffer würzen. Lauchzwiebeln, Thymian und Kürbis zufügen und 2 Minuten mitdünsten. Mit Brühe und 3-5 Esslöffel Kürbisflüssigkeit ablöschen. Zugedeckt ca. 3 Minuten garen. Reis auf einem Sieb abtropfen lassen und zur Leber in die Pfanne geben. Alles noch einmal erhitzen und mit Sojasoße, Salz und Pfeffer abschmecken

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved