Rhabarber-Joghurt-Mousse

Rhabarber-Joghurt-Mousse Rezept

Zutaten

Für Gläser à 200 ml Inhalt
  • 750 Rhabarber 
  • 200 "Extra-Gelier-Zucker" 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 4 Blatt  weiße Gelatine 
  • 500 Vollmilch-Joghurt 
  • 75 Zucker 
  • 250 Schlagsahne 
  •     Minze 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Rhabarber putzen, waschen. In kleine Stücke schneiden und 600 g abwiegen. Mit Gelierzucker und 1 Vanillin-Zucker im großen Topf mischen. Ca. 1 Stunde ziehen lassen
2.
Unter ständigem Rühren bei starker Hitze aufkochen. Dann einige Minuten köcheln lassen. In Einmachgläser füllen. Etwa 1 Stunde kalt stellen
3.
Gelatine kalt einweichen. Joghurt, Zucker und 1 Vanillin-Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen, mit 2-3 EL Joghurt verrühren. Unter Rest Joghurt rühren. Kalt stellen, bis die Creme zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen und unterheben. In die Gläser füllen. Mind. 4 Stunden kühlen. Die Joghurt-Mousse nach Belieben mit Minze verzieren

Ernährungsinfo

-1 Gläser à 200 ml Inhalt ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved