Rhabarber-Millefeuille „Vanilla High“

Aus LECKER 4/2021
Rhabarber-Millefeuille „Vanilla High“ Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Ach, du süßes Schnittchen: endlich eine Schichtarbeit, die richtig Spaß macht – ganz besonders beim Aufknuspern!

  • Zubereitungszeit:
    50 Min.
  • Wartezeit:
    90 Min.
  • Niveau:
    einfach

Zutaten

Stück

200 g Rhabarber

4 TL Zucker

+ 60 g Zucker

1 Packung Blätterteig (270 g; Kühlregal)

½ Vanilleschote

250 ml Milch

2 Eigelbe

3 EL Speisestärke

3 TL Butter

100 g Schlagsahne

Puderzucker zum Bestäuben

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Rhabarber waschen, putzen und in Stücke schneiden. Mit 3–4 EL Wasser und 4 TL Zucker aufkochen, ca. 5 Minuten zu einem Kompott einköcheln. Auskühlen lassen.

2

Inzwischen Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 180 °C). Teig entrollen, in 24 Rechtecke (à 4 x 10 cm) schneiden. Auf 2 mit Backpapier belegte Bleche legen, je mit einem Stück Backpapier bedecken und mit einem zweiten Blech beschweren. Im heißen Ofen ca. 12 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen.

3

Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herauskratzen. Beides mit Milch aufkochen. Vom Herd nehmen, ca. 10 Minuten ziehen ­lassen. Eigelb, 60 g Zucker und Stärke schaumig schlagen, unter die Vanillemilch rühren (vorher Schote entfernen). Im Topf bei schwacher Hitze ­unter Rühren ein­dicken. Vom Herd nehmen, Butter unterrühren. Auskühlen lassen. Sahne steif schlagen und unterheben.

4

Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben und auf 16 Teig-Rechtecke spritzen. Kompott darauf verteilen. Je 2 der Rechtecke aufeinandersetzen. 1 Blätterteig-Rechteck als Deckel daraufsetzen. Mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte

Pro Stück

  • 291 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate