Rheinischer Sauerbraten

Aus kochen & genießen 3/2013
Rheinischer Sauerbraten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 1 trockener Rotwein 
  • 1⁄4 Rotweinessig 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 3–4   Gewürznelken 
  • 5   Wacholderbeeren 
  • 1 TL  Pfefferkörner 
  • 4   Pimentkörner 
  • 2 kg  Rinderschmorbraten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Öl 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1 kg  Äpfel 
  • 200 ml  Apfelsaft 
  • 1   Zimtstange 
  • 2 EL  Zucker 
  • 1 Packung (750 g)  Kloßteig halb und halb 
  • 1⁄2 Bund  Petersilie 
  • 60 Rosinen 
  • 100 Pumpernickel 
  • 1 (ca. 6 l Inhalt)  Gefrierbeutel 

Zubereitung

225 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, würfeln. Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen, würfeln. Rotwein, Essig und Gewürze mischen. Fleisch waschen. Mit Marinade und Gemüse in den Gefrierbeutel füllen. Fest verschließen, in eine Schüssel legen.
2.
2 Tage im Kühlschrank ziehen lassen, dabei mehrmals wenden.
3.
Braten aus der Marinade heben. Marinade durch ein Sieb gießen, Flüssigkeit dabei auffangen. Gemüse beiseite ­legen. Braten mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Salz einreiben. Öl im großen Bräter ­erhitzen.
4.
Fleisch darin rund­herum kräftig anbraten, her­ausheben. Abgetropftes Gemüse im heißen Bratfett kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark darin kurz anschwitzen. Fleisch wieder hineinsetzen.
5.
Mit der Marinade ablöschen, aufkochen. Zugedeckt ca. 3 Stunden schmoren.
6.
Äpfel schälen, vierteln, entkernen und würfeln. Mit Apfelsaft, Zimtstange und Zucker in einen Topf geben. Zugedeckt aufkochen und 8–10 Minuten köcheln. Abkühlen lassen und die Zimtstange entfernen.
7.
Aus dem fertigen Kloßteig ca. 8 Klöße formen. In siedendem Salzwasser ca. 25 Minuten gar ziehen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.
8.
Rosinen waschen, abtropfen lassen. Pumpernickel zerbröckeln. Braten aus dem Ofen nehmen, aus dem Schmorfond heben, warm stellen. Schmorfond durch ein Sieb gießen, Fond dabei auffangen. Fond wieder in den Bräter gießen.
9.
Rosinen und Pumpernickel zufügen, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln. Soße abschmecken. Fleisch aufschneiden, in die Soße geben. Klöße abtropfen lassen. Fleisch anrichten. Klöße und Apfelkompott da­zureichen.
10.
Mit Petersilie bestreuen. Dazu passt Rotkohl. Getränke-Tipp: helles Pils, Kölsch oder ein Rotwein.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 55g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 51g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved