Rheinischer Sauerbraten mit Broccoligemüse

Rheinischer Sauerbraten mit Broccoligemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Bund  Suppengrün 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Gewürznelken 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1 TL  schwarze Pfefferkörner 
  • 1/2 TL  Pimentkörner 
  • 4   Wacholderbeeren 
  • 1/4 trockener Rotwein 
  • 1/8 Rotweinessig 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  • 1 kg  Rindfleisch aus der Keule -das Fleisch kann ersatzweise auch schon fertig eingelegt beim Metzger gekauft werden (am besten vorbestellen) 
  • 30 Butterschmalz 
  • 100 Pumpernickel 
  • 1 kg  Broccoli 
  • 50 Rosinen und Mandelstifte 
  •     Pfeffer 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 40 Butter oder Margarine 
  •     Zitronenscheiben 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
1 Bund Suppengrün putzen, waschen und in Stücke schneiden. 1 Zwiebel schälen, halbieren und mit den Nelken spicken. Suppengrün, Zwiebel, Lorbeer, zerdrückte Pfeffer- und Pimentkörner, Wacholderbeeren, Wein, Essig, 1/4 Liter Wasser, etwas Salz und Zucker aufkochen und auskühlen lassen. Fleisch waschen, in die Marinade legen und zugedeckt im Kühlschrank 2-3 Tage durchziehen lassen. Täglich wenden. Dann aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und in einem Bräter im erhitzten Schmalz rundherum anbraten. Übriges Suppengrün und Zwiebel putzen und zerkleinern, kurz mit anbraten. Mit einem Teil der Marinade ablöschen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) ca. 2 Stunden schmoren. Dabei nach und nach die übrige Marinade angießen und den Braten ab und zu wenden. Nach ca. 1 Stunde den zerbröckelten Pumpernickel zufügen. Broccoli putzen, waschen, in Röschen teilen. Röschen in kochendem Salzwasser zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten bissfest garen, abtropfen lassen. Braten aus dem Fond nehmen, zugedeckt ruhen lassen. Fond durch ein Sieb streichen und aufkochen. Rosinen und Mandeln zufügen und Soße ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.Zitrone heiß wachen. Schale dünn abschälen, in feine Streifen schneiden, sowie den Saft auspressen. Fett, Zitronenschale und -saft erhitzen. Broccoli darin unter Schwenken erwärmen. Gemüse, Braten und etwas Soße auf einer Platte anrichten. Mit Zitronenscheiben garnieren. Übrige Soße und nach Belieben Spätzle dazu servieren
2.
Zubereitungszeit ca. 2 1/2 Stunden (ohne Marinierzeit)
3.
Platte: Friesland
4.
Besteck: C . Mertens

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3200 kJ
  • 68g Eiweiß
  • 90g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved