Rib-Eye-Sandwich mit Rahm-Champignons

Aus LECKER 10/2019
4
(1) 4 Sterne von 5
Rib-Eye-Sandwich mit Rahm-Champignons Rezept

„Bei dünnen Steaks die Pfanne unbedingt richtig auf Temperatur bringen – sonst bekommt das Fleisch kaum Farbe. Hierfür nehme ich übrigens auch mal ein Olivenöl, so eine kurze Bratzeit kann es ab“.

Zutaten

Für Personen
  • 8 Scheiben (sehr dünn)  Rib-Eye-Steaks (à ca. 100 g; vom Fleischer zuschneiden lassen) 
  • 2   Tomaten 
  • 1   kleine rote Zwiebel 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 40 Wildkräuter- oder Babysalatmix 
  • 200 kleine Champignons 
  • 60 Sandwichgurken (Glas) 
  • 2 Scheiben (groß und dick)  Weizenbrot 
  • 2 EL  Öl 
  • 100 Schlagsahne 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch ca. 30 Minuten vorher aus dem Kühlschrank nehmen und zugedeckt Raumtemperatur annehmen lassen. So gart das Fleisch später gleichmäßiger. Tomaten waschen, entkernen und klein würfeln. Zwiebel schälen, fein würfeln. Beides mit Olivenöl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Salat verlesen, ­waschen, trocken schleudern. Pilze putzen, evtl. waschen. Gurken abtropfen lassen. Backofen auf 50–60 °C vorheizen.
2.
Fleisch trocken tupfen. Fleisch- und Brotscheiben halbieren. Brot in einer großen Pfanne ­ohne Fett von jeder Seite ca. 1 Minute rösten. Herausnehmen. Am besten 2 Pfannen ohne Öl er­hitzen (zu lange erhitztes Öl ­beginnt zu rauchen). Sind die Pfannen heiß genug? Einen kleinen Spritzer Wasser reingeben. Verdampft er sofort, kann’s losgehen. Steaks mit Küchenpapier gut trocken tupfen und jeweils 2 EL Öl in die heißen Pfannen geben Das Fleisch por­tionsweise salzen und von jeder Seite ca. 1 Minute braten (Küchentimer benutzen). Nach dem Braten mit Pfeffer würzen und im warmen Ofen ruhen lassen (bei 50–60 °C ca. 5 Minuten). So tritt beim Anschneiden kaum Fleischsaft aus.
3.
Pilze im heißen Bratfett ca. 3 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne zugeben, kräftig aufkochen. Jede Brotscheibe mit 4 Fleischscheiben und je 1⁄4 Gurken, Tomatensalsa, Salat und Rahm-Champignons belegen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 530 kcal
  • 49 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved