close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Riebel mit Apfelmus

Aus kochen & genießen 12/2012
4
(4) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 l   Milch  
  •     Salz  
  • 300 g   Hartweizengrieß  
  • 1 kg   Äpfel (z. B. Boskop) 
  • 1⁄8 l   Apfelsaft  
  • 2 EL   Zucker  
  • 2   Zimtstangen  
  • 125 g   Butter  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Milch und 2 gestrichene TL Salz in einem Topf aufkochen. Grieß unter Rühren einrieseln lassen. Unter Rühren kurz aufkochen und vom Herd nehmen. Zugedeckt ca. 1 Stunde quellen lassen.
2.
Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Mit Saft, Zucker und Zimt auf­ko­chen. Zugedeckt bei schwa­cher Hitze ca. 10 Minuten köcheln, bis die Äpfel zerfallen sind. Abkühlen lassen.
3.
Die Hälfte Butter in einer großen ­Eisen- oder gusseisernen Pfanne ­erhitzen. Grieß darin 20–30 Minuten unter Wenden bei mittlerer Hitze gold­braun braten, dabei ab und zu etwas Butter zufügen. Riebel mit ­Puderzucker bestäuben.
4.
Apfelmus dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 840 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 105 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved