Riesen Muttertagsherz

Aus LECKER 16/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Riesen Muttertagsherz Rezept

Zutaten

  • 200 Mehl 
  • 75 Zucker 
  • 75 Butter 
  • 1   Ei (Größe S) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 100 dunkler Zuckerrübensirup 
  • 1/2 TL  Hausnatron 
  • 250 Puderzucker 
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  •     einige Spritzer rote Lebensmittelfarbe 
  •     rote Zuckerperlen 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 
  • 2   Einmal-Spritzbeutel 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Für den Teig Mehl, Zucker, Butter, Ei, Salz, Vanillin-Zucker, Sirup und Natron in eine Rührschüssel geben, erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen. Auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 2 mm dick ausrollen. Ein großes Herz (ca. 19,5 breiteste Stelle x 21 cm längste Stelle) ausstechen. An den oberen Bögen zwei kleine Löcher ausstechen, damit das Herz aufgehängt werden kann. (Wenn keine Ausstechform vorhanden, bitte eine Schablone anfertigen.)
2.
Großes Herz auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen.
3.
Aus dem restlichen Teig 10-12 verschieden große Herzen (3 x 4 cm; 5,5 x 6,5 cm; 7 x 9 cm) ausstechen. Eventuell oben am Herz ein kleines Loch zum Aufhängen ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 12-15 Minuten backen. Vorsichtig von den Backblechen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
4.
Puderzucker und Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Masse halbieren. Eine Hälfte mit roter Lebensmittelfarbe einfärben. Rosa und weißen Guss in je einen Spritzbeutel füllen, Spitze abschneiden. Auf das große Herz "Mutti ist die Beste" schreiben. Alle Herzen verzieren. In den noch feuchten Guss Zuckerperlen drücken.
5.
Trocknen lassen. Schleifenband durch die Löcher ziehen und aufhängen
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved