Riesen-Rösti mit Apfelkompott

3.9
(10) 3.9 Sterne von 5

Riesen-Rösti für kleines Geld: Für den Klassiker brauchst du nur eine Handvoll Zutaten, die wenig kosten und trotzdem gut und lecker sind!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Person
  • 1   Möhre (ca. 150 g)  
  • 250 g   Kartoffeln  
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz  
  •     frisch geriebene Muskatnuss  
  • 1 EL   Sonnenblumenöl  
  • 1/2   Apfel  
  • 1 TL   Zucker  
  • 50 ml   Apfelsaft  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 50 g   Magerquark  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Möhre schälen. Kartoffeln schälen, waschen. Kartoffeln und Möhre grob raspeln. Raspel ausdrücken. Raspel und Ei verrühren. Mit Salz und Muskat würzen. Öl in einer Pfanne (ca. 20 cm Ø) erhitzen und Kartoffelmasse darin zu einem Rösti formen. Ca. 15 Minuten unter vorsichtigem Wenden braten
2.
Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Viertel in dünne Spalten schneiden. Zucker in einem Topf karamellisieren. Mit Apfelsaft ablöschen, aufkochen und Apfelspalten darin ca. 5 Minuten dünsten. In ein Sieb gießen und Saft dabei auffangen. Zitrone heiß waschen, trocken reiben, etwas Schale zum Verzieren mit einem Zestenreißer abschälen. Frucht halbieren und Saft einer Hälfte auspressen. Quark, 1–2 EL Apfelfond und 1–2 TL Zitronensaft verrühren. Rösti, Quark und Apfelkompott anrichten. Mit Zitronenschale bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved