Rinderbraten mit Glühweinsoße und Polenta-Talern

Rinderbraten mit Glühweinsoße und Polenta-Talern Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 ml  Milch 
  • 50 + 4 EL Butter 
  •     Salz 
  • 250 Polenta 
  • 75 Parmesankäse 
  •     frisch geriebene Muskatnuss 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 3   Zwiebeln 
  • 1,2 kg  Rinderschmorbraten aus der Keule 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 500 ml  trockener Rotwein 
  • 2   Beutel Glühweingewürz 
  • 1 1/2 kg  Rosenkohl 
  • 150 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 2 TL  Speisestärke 

Zubereitung

195 Minuten
ganz einfach
1.
400 ml Wasser, Milch, 50 g Butter und 1 TL Salz aufkochen, Topf vom Herd ziehen. Polenta mit einem Schneebesen einrühren. Topf wieder auf den Herd stellen, mit einem Kochlöffel kräftig rühren, bis die Polenta aufkocht. Bei schwacher Hitze unter häufigem, kräftigem Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. Parmesan unterrühren und mit Muskat abschmecken. Masse auf einem gefetteten Backblech (ca. 24 x 30 cm) verstreichen. Auskühlen lassen
2.
Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und in Würfel schneiden. 2 Zwiebeln schälen und grob klein schneiden. Fleisch trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum ca. 10 Minuten unter Wenden anbraten. Fleisch herausnehmen und vorbereitetes Suppengrün und Zwiebeln im Bratfett kurz anbraten. Mit Rotwein ablöschen, 500 ml Wasser, Glühweingewürz und Braten dazugeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 2 1/2–3 Stunden im geschlossenen Bräter schmoren. Zwischendurch Braten wenden
4.
Rosenkohl waschen, putzen und in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. In ein Sieb gießen und kurz kalt abschrecken. Speck in kurze Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. 1 Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden, zum Speck geben und glasig andünsten. Rosenkohl halbieren und ca. 5 Minuten in der Speckstippe braten. Mit Muskat abschmecken
5.
Inzwischen mit einem runden Ausstecher (ca. 7 cm Ø) Halbmonde aus der Polentamasse ausstechen. 4 EL Butter portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen und Polentamonde darin portionsweise je ca. 4 Minuten unter Wenden braten
6.
Braten aus dem Bräter nehmen und warm halten. Soße durch ein Sieb gießen, aufkochen. Stärke und 3 EL kaltes Wasser glatt rühren und Soße damit binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden und mit Gemüse, Polenta und Soße anrichten

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 910 kcal
  • 3820 kJ
  • 65g Eiweiß
  • 59g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved