Rinderrouladen mit Möhrengemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Rinderrouladen mit Möhrengemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Möhren 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 
  • 4 (à 160 g)  Rouladen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Packung (100 g)  Frühstücksspeck in Scheiben 
  • 40 Butter oder Margarine 
  • 1/8 Rotwein 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 750 Zwiebeln 
  •     grober Pfeffer 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 EL  Mehl 
  •     Schnittlauch 
  •     Holzstäbchen 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
250 g Möhren schälen, waschen und mit dem Sparschäler längs in Scheiben hobeln. Petersilie waschen, etwas zum Garnieren beiseite legen, von der übrigen Petersilie die Blättchen abzupfen.
2.
Rouladen mit Salz und Pfeffer würzen, mit Speck, Möhrenscheiben und einigen Petersilienblättern belegen. Rouladen aufrollen und mit Holzstäbchen zustecken. In der Hälfte des heißen Fettesanbraten, mit 1/4 Liter Wasser und Rotwein ablöschen.
3.
Lorbeer zugeben und zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden schmoren. Inzwischen die restlichen Möhren schälen, quer halbieren und ebenfalls hobeln. Zwiebeln schälen, halbieren und längs in dünne Spalten schneiden.
4.
20 Minuten vor Ende der Garzeit die Zwiebeln im übrigen Fett andünsten, Möhren zugeben und zugedeckt ca. 15 Minuten bei milder Hitze dünsten. Mit Salz und grobem Pfeffer würzen. Rouladen aus dem Sud nehmen und warm halten.
5.
Sud aufkochen. Sahne mit Mehl verrühren und in den kochenden Sud rühren. 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rouladen auf dem Gemüse anrichten, mit Kräutern garnieren. Soße dazu servieren.
6.
Dazu passen Spätzle mit gehackter Petersilie.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 43g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved