Rindersteaks mit Kaffee-Sherry-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 600 g   Brechbohnen  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 4 (à 150 g)  Rindersteaks  
  • 2 EL   Öl  
  • 2 Stiel(e)   Thymian  
  • 150 ml   Kaffee (nicht zu stark) 
  • 1/8 l   Rindsbouillon (Instant) 
  • 4 EL   trockener Sherry  
  • 2 EL   Johannisbeergelee  
  • 2 EL   Speisestärke  
  • 1 EL   Butter  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform schichten. Sahne darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen. Bohnen putzen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Steaks trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks darin von jeder Seite 2-3 Minuten braten, herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Warm stellen. Thymian waschen, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen von den Stielen zupfen. Bratensatz mit Kaffee und Brühe ablöschen, Thymianblättchen zufügen, aufkochen. Sherry und Johannisbeergelee dazugeben und einrühren. Stärke mit wenig Wasser anrühren, Soße damit binden, nochmals aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bohnen abgießen. Butter im Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten und Bohnen darin schwenken. Gratin, Bohnen, Fleisch und Soße auf Tellern anrichten. Mit Thymian garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved