Rindsbouillon mit Polenta-Nocken

Aus kochen & genießen 4/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Rindsbouillon mit Polenta-Nocken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1 (500 g)  Rinderbeinscheibe 
  • 2   Gewürznelken 
  • 1/2 TL  Pfefferkörner 
  • 1   Lorbeerblatt 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 1 EL  Butter/Margarine 
  • 50 Polenta (Maisgrieß) 
  • 50 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 1   Eigelb 
  • 100 Zuckerschoten oder 3–4 EL TK-Erbsen 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und grob zerkleinern. Zwiebel evtl. schälen, halbieren. Fleisch waschen. Alles mit 1 1/2 l Wasser, Nelken, Pfefferkörnern, Lorbeer und 1–2 TL Salz aufkochen. Offen bei mittlerer Hitze ca. 2 Stunden köcheln.
2.
Schaum dabei abschöpfen.
3.
Fett erhitzen. Polenta darin kurz anrösten. 1/8 l Wasser zugießen, aufkochen und 2–3 Minuten köcheln. Vom Herd ziehen. Frischkäse und Eigelb unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Reichlich Salzwasser aufkochen. Von der Masse mit 2 Teelöffeln Nocken abstechen. Im siedenden Wasser gar ziehen lassen, bis sie oben schwimmen. Herausheben und abtropfen lassen.
5.
Zuckerschoten putzen, waschen und in Stücke schneiden. Fleisch herausnehmen, Brühe durchsieben und abschmecken. Schoten darin ca. 4 Minuten garen. Fleisch würfeln. Mit den Nocken in der Bouillon erhitzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 29g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved