close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Risi Bisi mit Gemüse und Curry

5
(4) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  • 200 g   Zuckerschoten  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 1-2 TL   Curry  
  • 200 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 100 ml   trockener Weißwein  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 150 g   Nordseekrabbenfleisch  
  •     Dillfähnchen zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Reis in 400 ml kochendes Salzwasser geben und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten gar quellen lassen. Inzwischen Zuckerschoten putzen, waschen und längs halbieren. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen, abgießen und abtropfen lassen. Paprika putzen, waschen, in kleine Würfel schneiden. Reis eventuell abgießen und abtropfen lassen. Fett in einer Pfanne schmelzen. Paprika und Reis darin anbraten. Mit Curry bestäuben. Zuckerschoten und Erbsen zufügen. Wein und Brühe angießen, unter Rühren erhitzen. Krabbenfleisch unterheben. Mit Dillfähnchen garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved