Roastbeef mit Remoulade

Aus LECKER-Sonderheft 44/2008
Roastbeef mit Remoulade Rezept

Zutaten

Für -6 Personen
  • 1 kg  Roastbeef 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2-3 EL  + 300 ml Öl 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1   Eigelb 
  • 1-2 TL  mittelscharfer Senf 
  • 1 EL  Essig 
  • 1   Zwiebel 
  • 100 Gewürzgurken 
  • 1   kleines Bund Schnittlauch 
  • 3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 3-5 EL  Gurkenwasser 
  •     Petersilie 
  •     Alufolie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Roastbeef von Fett und Sehnen befreien, waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. 2-3 Esslöffel Öl in einem Bräter erhitzen. Roastbeef darin bei starker Hitze von jeder Seite ca. 3 Minuten anbraten. Auf die Fettpfanne des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten braten. Anschließend in Alufolie wickeln und ca. 15 Minuten ruhen lassen. Inzwischen Eier ca. 8 Minuten kochen. Anschließend abschrecken, pellen, fein würfeln. Eigelb, 1 Teelöffel Senf, Essig und 1/2 Teelöffel Salz verrühren. 300 ml Öl unter ständigem Rühren zuerst tröpfchenweise, dann in dünnem Strahl dazugeben. Zwiebel schälen, fein würfeln. Gurken ebenfalls fein würfeln. Kräuter waschen, trocken tupfen. Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden, Petersilie fein hacken. Vorbereitete Zutaten in die Mayonnaise rühren. Mit Salz, Pfeffer, Gurkenwasser und evtl. Senf abschmecken. Roastbeef dünn aufschneiden. Mit der Remoulade und Petersilie garniert anrichten. Dazu schmecken Röstkartoffeln
2.
Wartezeit ca. 15 Minuten

Ernährungsinfo

5 -6 Personen ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 64g Fett
  • 2g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved