close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Rock das Bohnen-Ragù

Aus LECKER-Sonderheft 3/2020
4.75
(8) 4.8 Sterne von 5

Beim italienischen Food-Festival brachten Bruno Borlotti and the Bean Band die Polenta-Stage mit ihrer heißen Tomatensoße richtig zum Beben.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 1 Dose (850 ml)  geschälte Tomaten  
  • 6 Stiele   Thymian  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 5 EL   BBQ-Soße (Flasche) 
  •     Salz, Cayennepfeffer  
  • 1 Dose (425 ml)  Borlotti-Bohnen  
  • 1/2 l   Sojadrink  
  • 2 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 150 g   Polenta (Maisgrieß) 
  • 5 EL   Soja-Cuisine  
  • evtl. 1 Handvoll   Babyspinat oder Rucola zum Servieren  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Ragù Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. ­Tomaten zugeben, leicht zerdrücken. Thymian waschen, kleiner zupfen und, bis auf etwas zum Bestreuen, mit Lorbeer ­dazugeben. Ca. 5 Minuten köcheln. BBQ-Soße unterrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
2.
Bohnen abgießen, abspülen, abtropfen lassen und im Ragù bei schwacher Hitze erwärmen.
3.
Inzwischen für die Polenta Soja­drink sowie 400 ml Wasser auf­kochen, Brühe und Polenta ein­rühren, aufkochen. Ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze quellen lassen. Soja-Cuisine und 2 EL Öl unter­rühren. Mit Salz abschmecken.
4.
Ragù mit Salz abschmecken. Mit Polenta anrichten. Mit Rest Thymian bestreuen. Dazu nach Belieben Baby­spinat oder Rucola servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 330 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved