Rosenkohl-Lammauflauf

Rosenkohl-Lammauflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Lammkeule (Knochen vom Metzger auslösen 
  •     lassen) 
  • 250 Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 3 EL  Öl 
  • 500 Rosenkohl 
  • 250 Tomaten 
  • einige Stiel(e)  frischer Rosmarin (oder 2 TL getrockneter) 
  • 3/8 klare Brühe (Instant) 
  • 1/8 Rotwein 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Paniermehl 
  • 2 EL  feingeriebener Parmesankäse 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  •     Fett 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Lammfleisch waschen und trocken tupfen. Fleisch in Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln in Spalten schneiden und Knoblauch fein hacken. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch portionsweise darin rundherum anbraten, aus der Pfanne nehmen. Restliches Öl zum Bratfett geben und erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Rosenkohl putzen und waschen. Tomaten kurz mit kochendem Wasser überbrühen, mit kaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Stielansatz entfernen und Tomaten achteln. Rosmarin von den Stielen zupfen. Fleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Rosenkohl und Tomaten in eine gefettete ofenfeste Auflaufform geben. Brühe, Rotwein, Rosmarin und Pfeffer verrühren, in die Auflaufform gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen. Paniermehl mit Parmesan mischen, auf den Auflauf streuen, Fett in Flöckchen daraufsetzen und weitere 20 Minuten überbacken. Dazu schmeckt Baguettebrot
2.
Form: Rauschert
3.
Gläser: Kosta Boda
4.
Tuch: ASA

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved