close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Rosenkohl-Lasagne

Aus LECKER-Sonderheft 4/2017
4.390245
(41) 4.4 Sterne von 5

Auch ein Wintergemüse backt in schönster Harmonie mit südländischem Mozzarella, Ricotta und Parmesan – davon können Kirschtomaten und Oregano ein Lied singen!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 500 g   Ricotta  
  • 150 g   Schlagsahne  
  •     Salz, Pfeffer, Muskat, getrockneter Oregano  
  • 1 kg   Rosenkohl  
  • 2 Dose(n) (à 400 g)  Kirschtomaten  
  • 12   Lasagneplatten  
  • 100 g   Parmesan oder vegetarischer Hartkäse (Stück) 
  • 125 g   Mozzarella  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Soße Knoblauch schälen und fein hacken. Ricotta, Sahne und Hälfte Knoblauch pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Rosenkohl putzen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
2.
Tomaten in ein Sieb gießen und dabei den Saft auffangen. Die Tomaten mit 6 EL Saft, 1 TL Oregano und Rest Knoblauch verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Etwas Ricottasoße auf den Boden einer Auflaufform (ca. 18 x 30 cm) verstreichen. 4 Lasagneplatten darauflegen. Etwa 1⁄3 Rosenkohl und Hälfte Tomaten darauf verteilen, etwas Soße darüberträufeln. Mit 4 Lasagneplatten bedecken. Schicht wiederholen. Rest Rosenkohl und Soße darauf verteilen.
4.
Parmesan fein reiben, Mozzarella in Stücke zupfen. Beide Käsesorten auf der Lasagne verteilen. Im heißen Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 400 kcal
  • 20 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved