Rosenkohl mit Chili und Knoblauch

0
(0) 0 Sterne von 5
Rosenkohl mit Chili und Knoblauch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Rosenkohl 
  • 150 geräucherter, durchwachsener Speck 
  • 3   Schalotten 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1/2   Granatapfel 
  • 1   rote Chilischote 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Rosenkohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Speck in Streifen schneiden. Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Granatapfelkerne mit einem Löffelrücken über einer großen Schüssel herausklopfen.
2.
Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und Kerne entfernen. Schote klein schneiden.
3.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Schalotten darin unter Wenden 2–3 Minuten andünsten. Speck und Knoblauch dazugeben und ca. 3 Minuten mit anbraten. Rosenkohl und Chili dazugeben und unter Wenden weitere 2–3 Minuten braten.
4.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss der Bratzeit Granatapfelkerne untermischen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved