Rosenkohl-Topf mit Mettenden

2.5
(6) 2.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Rosenkohl  
  • 50 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 1   Zwiebel  
  • 300 g   Möhren  
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 2 EL   Öl  
  • 1,2 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 4   Mettenden (à ca. 75 g) 
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Rosenkohl putzen, waschen und nach Belieben halbieren. Speck würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Möhren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Würfel schneiden.
2.
Öl in einem Topf erhitzen, Speck darin auslassen. Zwiebeln zufügen und andünsten. Rosenkohl und Kartoffeln zufügen. Mit Brühe ablöschen. Aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.
3.
Inzwischen Mettenden in Scheiben schneiden. Möhren und Mettenden ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Eintopf mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Petersilie bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved