Rosenkohlauflauf

3
(3) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Rosenkohl  
  •     Salz  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1 EL   Öl  
  • 200 g   Kabanossi  
  • 2   Birnen  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 30 g   Mehl  
  • 1/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/8 l   Milch  
  • 100 g   Sahne-Schmelzkäsezubereitung  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 1   Zweig Thymian  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Rosenkohl putzen und waschen. 15 Minuten in kochendem Salzwasser garen, abgießen. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden in heißem Öl kurz anbraten. Kabanossi quer halbieren, der Länge nach in dünne Scheiben schneiden.
2.
Birnen waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen. Birnen in dünne Spalten schneiden. Vorbereitete Zutaten in eine ofenfeste Form schichten. Fett im Topf erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Mit Brühe und Milch ablöschen.
3.
Käse einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Thymian waschen, Blättchen von den Stielen zupfen und in die Soße geben. Käsesoße über den Rosenkohl verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) 15 Minuten überbacken und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved