Rosenkohlauflauf mit Kasseler

0
(0) 0 Sterne von 5
Rosenkohlauflauf mit Kasseler Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Kartoffeln 
  • 750 Rosenkohl 
  •     Salz 
  • 500 Kasselerkotelett im Stück (ohne Knochen) 
  • 6   Eier 
  • 2 TL  mittelscharfer Senf 
  •     weißer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 150 ml  Milch 
  • 2 Scheiben  Toastbrot 
  • einige Stiel(e)  Thymian 
  • 20 Butter 
  • 2   Tomaten 
  • 1 EL  Olivenöl 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Rosenkohl putzen und waschen. Beides in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten vorgaren und abtropfen lassen. Kasseler in Würfel schneiden.
2.
Alles in eine gefettete ofenfeste Form geben. Eier, Senf, Salz, Pfeffer, Muskat und Milch verquirlen und darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen.
3.
Toastbrot fein zerbröseln. Thymian waschen, Blättchen abzupfen. Butter erhitzen, Brösel und Thymianblättchen zugeben, kurz anrösten und 15 Minuten vor Ende der Garzeit auf dem Auflauf verteilen. Tomaten entkernen, fein würfeln.
4.
Öl erhitzen und die Tomatenwürfel ca. 1 Minute anschwitzen. Vor dem Servieren auf dem Auflauf verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2400 kJ
  • 49g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved